Spotlight: Stromspartipps für die Küche


Der Winter beschert uns derzeit kühle Temperaturen und frostige Tage. Kein Wunder, essen wir zu dieser Jahreszeit gerne etwas Warmes! Und ja, Du hast es richtig erraten: In der Küche lässt sich Strom sparen, und zwar bis zu bis zu 8% und ohne deswegen auf guten Geschmack zu verzichten.

  • „Schlau im Kopf = Deckel auf den Topf!“ Das ist in der Stromspar-Küche mehr als die halbe Miete und die wirksamste Massnahme überhaupt. Und jetzt bloss keine Ausreden - dass auf jeden Topf ein Deckel passt, davon kann Dir die Schauspielerin Lilo Pulver in ihrer Doppelrolle als Kohlhiesels Töchter ein Lied singen (man beachte bitte die Küchenausstattung des gleichnamigen Films) „Jedes Töpfchen find sein Deckelchen“. Und was die Damen mit Blick mit dem Schatz hat sie mit Blick auf den möglichen Goldvreneligewinn auch Recht - also ranhalten und Strom sparen!

  • Viel Sparpotential gibt es auch (d.h. Kühlschrank, Tiefkühltruhe und Geschirrspüler: Hier unbedingt (Label A+, A++ oder A+++).

  • Ein wie z.B. Küchenmaschine,Stabmixer & Co. spart ebenfalls Strom. Warum nicht ab und zu von Hand Teig kneten oder die Kinder beim Schlagrahm-Schlag-Wettbewerb den Schwingbesen tanzen lassen? Ah ja, und vielleicht muss es ja gar keine elektronische Küchenwaage sein?

  • Geschirrspüler voll beladen und im Eco-Modus starten– auch diese Massnahmen sparen Strom und entlasten Dein Portemonnaie (zwischendurch ist es allerdings für die Hygiene und den Unterhalt des Geschirrspülers empfehlenswert, auch mal ein Standard-Programm mit höherer Temperatur zu benutzen) .

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Nach Stichwörtern suchen
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic

Lokale Agenda 21 Stäfa

Stromspar-Wettbewerb

Rütihofstrasse 23
8713 Uerikon
info@stromsparvreneli.ch

Organisation:

Unterstützt von:

Wir bedanken uns für die Unterstützung von:

© 2017 by LA21 Stäfa, Idee by Kistler Holistic

  • Facebook Social Icon