Warum ein Stromspar-Wettbewerb?

19.01.2017

Strom wächst weder auf den Bäumen noch lässt er sich nach Bedarf herbeizaubern. Strom wird produziert und je mehr elektronische Geräte wir Menschen nutzen, desto grösser sind die Auswirkungen der Stromproduktion auf die Umwelt. Sparen wir Strom, schonen wir die Umwelt – so einfach ist das!

 

Hinter dem Wettbewerb steckt die Lokale Agenda 21 Stäfa (LA21), unterstützt von den Gemeindewerken Stäfa. Strom sparen und die Umwelt schonen – genau deshalb hat der Verein Lokale Agenda 21 Stäfa (LA21) das „Stromsparvreneli“ entwickelt und lanciert. Der Verein setzt sich nämlich für eine zukunftsgerechte Entwicklung der Gemeinde ein, damit bei der Planung nicht nur unsere aktuellen Bedürfnisse, sondern auch diejenigen zukünftiger Generationen berücksichtigt werden.

 

Gemeinsam mit den Gemeindewerken Stäfa will die LA21 mit dem „Stromsparvreneli“ die Einwohnerinnen und Einwohner auf diese Themen aufmerksam machen und sie dazu einladen, ganz persönlich einen Beitrag zu einer zukunftsgerechten Entwicklung zu leisten.

 

Denn Strom wächst ja eben weder auf den Bäumen noch lässt er sich nach Bedarf herbeizaubern. Strom wird produziert und je mehr elektronische Geräte wir Menschen nutzen, desto grösser sind die Auswirkungen der Stromproduktion auf die Umwelt. Sparen wir Strom, schonen wir die Umwelt – so einfach ist das!

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Wer wird gewinnen?

March 1, 2018

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Nach Stichwörtern suchen

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic
Folgen Sie uns

Lokale Agenda 21 Stäfa

Stromspar-Wettbewerb

Rütihofstrasse 23
8713 Uerikon
info@stromsparvreneli.ch

Organisation:

Unterstützt von:

Wir bedanken uns für die Unterstützung von:

© 2017 by LA21 Stäfa, Idee by Kistler Holistic

  • Facebook Social Icon